Aktionsgruppe Tierrechte Bayern zeigt Kleinzoo Wasserstern an

Zu kleine, lieblose Gehege und verhaltensauffällige Tiere – Die Aktionsgruppe Tierrechte Bayern hat gegen die Verantwortlichen des Zoo Wasserstern beim Veterinäramt Ingolstadt Anzeige erstattet. Demnach sollen die Störche, Affen und Nasenbären mangelhafter Haltung ausgesetzt sein. Wie die Situation vor Ort aussieht und was die Anzeige für den Kleintier-Zoo bedeutet, hat sich Manuela Müller für uns angesehen.