Ängste und Sorgen eines Unternehmers

Stellen Sie sich vor, Sie bauen sich jahrelang etwas auf. Ein Haus, eine Familie und ein eigenes Unternehmen – und plötzlich ist man zu alt. Dann ist es doch gut zu wissen, dass die Familie hinter einem steht. So wie im Falle von Max Prem. Er ist schon eine lange Zeit Unternehmer und arbeitet mittlerweile schon seit fast zwei Jahren zusammen mit seinem Sohn Florian an der Betriebsübergabe.