42 kg mehr Müll pro Kopf

Das Müllaufkommen im Landkreis Pfaffenhofen stieg erheblich an. Im Coronajahr 2020 haben die Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener pro Kopf 42 Kilogramm mehr Abfall produziert. Vor allem Gartenabfälle und Bauschutt seien laut Abfallwirtschaftsbetriebsleiterin Elke Müller in die Höhe geschossen.