Hotspot Klenzepark

Vollgemüllte Ecken und körperliche Übergriffe. Damit machte der Ingolstädter Klenzepark in den vergangenen Wochen Schlagzeilen. Erst vergangenen Sonntag kam es zu einer Messerstecherei, bei der ein 18-Jähriger schwer verletzt wurde. Dabei stellt sich die Frage: Fühlen sich die Ingolstädterinnen und Ingolstädter überhaupt noch in der Parkanlage wohl, geschweige denn sicher?