Village klagt trotz Corona-Lockerungen

In Zeiten von Corona haben sich viele Neuerungen und Begrifflichkeiten eingebürgert. Eine davon: die 800-Quadratmeter-Regelung. Wessen Laden unter 800 Quadratmeter Verkaufsfläche hat, der darf seit letztem Montag wieder öffnen. Ausgenommen davon sind Malls und Einkaufszentren. Beim Ingolstadt Village zum Beispiel dürfte man meinen, greife auch die 800-Quadratmeterregelung. Schließlich besteht es ja aus vielen einzelnen Geschäften. Das Outlet Center muss jedoch weiterhin zu bleiben und hat nun Klage eingereicht. In seiner Pressekonferenz kündigte Markus Söder heute jedoch Lockerungen an.